christoph hoch

Hollenburg, Kremstal

Christoph Hoch, Hollenburg an der Donau, Kremstal
Christoph Hoch (c) Klaus Vyhnalek

Christoph Hoch kommt aus einer Winzerfamilie, deren Wurzeln sich in Hollenburg an der Donau über viele Generationen zurück verfolgen lassen. Seit 2013 geht er seinen eigenen Weg und wendet bei der Vinifizierung höchst traditionelle Verfahren des Weinbaus an, gepaart mit vielen neuen Ideen entstehen dadurch sehr lebendige Weine mit hoher Komplexität.

In seinen 5 ha umfassenden Weingärten rund um Hollenburg wurde auf biodynamische Bewirtschaftung umgestellt und es wird nach Demeter Richtlinien gearbeitet.

Die Hollenburger Weingärten werden vom Kalk-Konglomerat geprägt – ein verfestigtes Flusssediment aus den Kalkalpen.

Die kalkreichen Böden sind alkalisch und analytisch ähnlich zu den Böden in der Champagne. Dank der besonderen Gegebenheiten in Hollenbrug ist es möglich Weine zu produzieren, die feingliedrig sind und einen niedrigen Alkohol–Wert haben. Die Weine besitzen so eine knackige Frisch und subtile Würze mit einer hohen Dichte an Aromen und Cremigkeit.

 

Das Ziel: „Weine mit guter Langlebigkeit und Unverwechselbarkeit. Weine, die nicht einfach nur gut sind – sondern Weine, die Emotionen auslösen!“

Fotos  (c) Markus Berger

weiss

Grüner Veltliner Hollenburger 2016/17/18 0,75l Hoch bio

Grüner Veltliner

Der Grundwein ist in gebrauchten Holzfässern teils im kalten Keller, teils im warmen Keller ohne jegliche Zusätze spontan vergoren. Bevor der Wein in Falschen gefüllt wird, findet die für Trauben individuelle Cuvéetierungstatt. 

Salzig, rauchend, schmeichelnd.

In der Nase Zitrusnoten – Limette, Zitronengras, nasser Stein.

Am Gaumen eine Kombination aus subtiler Salzigkeit und ein Hauch Rauch.

 

2g/l Restzucker, 11,5% Alk, keine Zusätze

12,50 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Riesling Hollenburger 2016/17/18 0,75l Hoch bio

Riesling

Der Grundwein ist in gebrauchten Holzfässern teils im kalten Keller, teils im warmen Keller ohne jegliche Zusätze spontan vergoren. Bevor der Wein in Falschen gefüllt wird, findet die für Trauben individuelle Cuvéetierungstatt. 

Schlank, gradlinig: Riesling pur! 

 

1,8 g/l Restzucker, 12% Alk

12,50 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

ROT

Rot 2016/17/18 0,75l Hoch bio

Der Grundwein ist in gebrauchten Holzfässern spontan vergoren, nachdem er eine Woche Maischestandzeit hatte.

Frisch, leicht, schlank – Frucht pur.

In der Nase rassige Mineralität, Maulbeere, Joster, Estragon.

Am Gaumen frische Säure mit reduktiver Saftigkeit.

 

1 g/l Restzucker, 10,5% Alk, keine Zusätze

12,50 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Rosé

Rosé NV 0,75l Hoch BIO

Provence trifft im Kremstal das Jura - so schmeckt das, bei 10 Volt!

Ruhig in der Nase, weinig, dann kommt der Gaumen, yess, präzise mineralisch, straff, hefig!

Wie Champus ohne Bubbles!  Perfekt zur Vorspeise, ob gegrillt oder raw!

12,00 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

SCHAUMWEIN

PET NAT

Kalkspitz 2017/18 0,75l Hoch bio

Grüner Veltliner, Zweigelt 

Ein Perlwein mit viele Frische. Lebendig & herb.

Der Grundwein ist in gebrauchten Holzfässern im kalten Keller ohne jegliche Zusätze spontan vergoren. Bevor der Wein in Flaschen gefüllt wird, findet die auf die Trauben individualisierte Cuvéetierung statt. Die zweite Gärung in der Flasche passiert, anstatt der Zugabe von Hefe und Zucker, mit frischem Traubenmost. Der Kalkspitz wurde degorgiert, also die Hefe entfernt, und etikettiert.

 

1 g/l Restzucker, 10,5% Alk, keine Zusätze

14,00 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

SEKT

Kalkreich 2014 0,75l Hoch bio

Grüner Veltliner, Zweigelt 

Feingliedrig und elegant, doch etwas samtiger als Champagner, saftige Frische

Bevor der Kalkreich N.V. in die Flasche kommt, steht ein Prozess der Reife vorne weg. 1 Jahr lagert der Grundwein in gebrauchten Holzfässern im kalten Keller ohne jegliche Zusätze. Die zweite Gärung in der Flasche passiert anstatt der Zugabe von Hefe und Zucker mit frischem Traubenmost. Im August 2017, nach 3 Jahren Flaschenreife, wurde der Kalkreich degorgiert, also die Hefe entfernt und etikettiert.

Prädestiniert als Speisenbegleiter, reifer Käse ergänzt die feine Mineralik besonders gut.

 

0,9 g/l Restzucker, 11,5% Alk, Fassreife 1 Jahre, Flaschenreife 3 Jahre, keine Zusätze

36,00 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit
Facebook weinskandal
Instagram weinskandal
Twitter weinskandal

WEINSKANDAL

Weinhändler  -  Weinladen & Online Shop  -  Weinverkostungen

Naturweine, Bio-Weine (Rotwein, Weißwein, Roséwein, Orange Wein), Pet Nat, Champagner, Sekt, Frizzante, Wermut, Cider, Cava uvm.

Handel und Verkauf von Bio-Waren zertifiziert durch: AT-BIO-902
Wine Dealer  -  Wine Store & Online Shop  -  Wine Tastings

Natural Wines, Biodynamic Wines (Red Wine, White Wine, Rosé Wine, Orange Wine), Pet Nat, Champagne, Sparkling Wine, Frizzante, Vermouth, Cider, Cava and much more

 

Öffnungszeiten/Opening Times: Montag bis Freitag 15-18 Uhr / Monday - Friday 3 - 6 pm

Ungargasse 28 (im Hof), 1030 Wien - Österreich / Austria

+43 676 83 85 81 82, bestellung@weinskandal.at

 

BIOZERTIFIZIERT

BIOZERTIFIZIERT / AT-BIO-902
AT-BIO-902

Versandkostenfrei innerhalb von Österreich ab einem Gesamtbestellwert von € 100
Versandkostenfrei nach Deutschland ab einem Gesamtbestellwert von € 150