Domaine Curtet

Großes Gefühl für den leisen Gaumen

Marie und Florian haben den Mut besessen auf eine Legende zu folgen. Florian hat die letzten vier Jahre bei Jacques Maillet gearbeitet. Der alte Meister Savoyens. Auf seinen Wunsch hin, führen die beiden nun sein Weingut unter ihrem Namen fort. 2016 ist nun ihr erster Jahrgang, Was für ein brillanten erster Jahrgang, Jacques dürfte ihnen wohl über die Schultern geschaut haben. Zart, fast leise, wie ein hingeworfener Triller. Doch die Weine holen nur Luft. Dann kommen sie wieder und wieder, wie ein Feuerwerk der zarten Gefühle. Eine Air von Bach. Immense Eindringlichkeit. Großes Leise, bei ganz niederen Alokoholwerten .

Cold Climate heißt so etwas, hier schmeckt man es auch. Die Gegend könnte spannender nicht sein. Man blickt zur Rhône und hat den Mont Blanc im Rücken. Savoyen gilt den Kennern mit seinen autochthonen Sorten als ein ungehobener Schatz Frankreichs. Ähnlich dem Jura. Doch dort wurde es schon lichter.

Die Rotweine schmecken wie Weißweine aus roten Früchten. Saftig, luzid, hinreißend. Die Weißen mit feiner Agrumenfrucht, eng gefügt, mineralisch, voller Fruchtschmelz,

 

"Sie sprach zu ihm, sie sang zu ihm;

Da war's um ihn geschehn;
Halb zog sie ihn, halb sank er hin

Und ward nicht mehr gesehn! 

 

So geht es mir diesen Weinen - Goethe für den Gaumen.

Chautagne 2016 0,75l Curtet

70% Gamay, 30% Mondeuse - zart fruchtig, verspielt, süffig - ein Anfang!

16,90 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Autrement rouge 2016 0,75l Curtet

Pinot noir, Gamay, Mondeuse - die goldene Mitte - zeigt den Charme des Burgunds und die Kargheit der Alpen!

20,00 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1