10 JAHRE RIBERACH! DAS RESUMÉ

Solche Jubiläen sollte man ganz uneigennützig zum Anlass nehmen die letzten Jahrgänge noch einmal Revue passieren zu lassen, wann wenn nicht jetzt im Alltag verstauben sie sonst eh nur im Keller. Deshalb haben wir am 14. und 15. September genau das gemacht bei Lingenhel. Es war schön zu sehen wie viele Menschen sich dafür interessieren. Danke an alle die da waren.

Es wurde verkostet, gespuckt und manchmal sogar getrunken.

Als Zusammenfassung kann man sagen, dass sich viel getan hat. Überraschend war, dass die Blockbuster aus den heißen Jahrgängen verspielte, elegante Weine geworden sind. Das liegt natürlich vor allem an der super Qualität der Trauben, die von bis zu 100 Jahre alten Rebstöcken kommen. 

Unterstützt wurden wir perfekt durch das Lingenhel-Team, auch dafür danke, so kann man die letzten Sonnentage auch gerne in der Käserei verbringen.

Für alle die keinen Platz ergattern konnten, gibt es entweder hier das do-it-yourself Kit für eine Verkostung, oder ihr kommt am 1.10 zu Gugumucks Hoffest. Dort wird Luc Richard, einer der 5 Riberach Freunde, Schnecken a la Catalan zubereiten, und noch einmal die Riberach Weine herzeigen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0