MICHAEL GINDL

MG: Michael Gindl. SOL: Der Name des ältesten Weingartens in seinem Heimatdorf Hohenruppersdorf. SOL könnte aber auch für die Sonne stehen, oder den Soul, die Seele in seinen Weinen. Weine mit außergewöhnlichen mineralischem Charakter aus biodynamischen bewirtschafteten Rebanlagen. Weine, die nur minimalst oder gar nicht beeinflusst und filtriert werden. Mit seinen eigenen Rindern und dem Holz für Weinfässer aus dem eigenen Wald nähert er sich dem Ziel eines geschlossenen Kreislaufes. Weine für Individualisten - von einem Individualisten.

Flora 2014 (Rheinriesling, Muskateller, Welschriesling, Müller Thurgau)

Flora und Fauna in Gindls Weingärten sind gesund und lebendig – eine Folge der biologischen Bewirtschaftung. Zum Zeitpunkt der Lese der Trauben für diesen Wein blühen tatsächlich noch viele bunte Pflanzen zwischen den Reben. Der Name FLORA ist daher nicht nur Ausdruck für den frischen, aromatischen Stil des Weines sondern auch für die Situation in den Weingärten selber.

Vinifizierung:
Spontan vergoren in Stahltanks. Bei Flora werden keine Zusätze verwendet und sie wird nur minimal filtriert, um die nötige Stabilität zu erlangen. Dafür bekommt sie viel Zeit, um ihre Balance zu erlangen. Alkoholgehalt: 12%

11,50 €

  • 1,3 kg
  • leider ausverkauft

Flora 2015 (Rheinriesling, Muskateller, Welschriesling, Müller Thurgau)

Flora und Fauna in Gindls Weingärten sind gesund und lebendig – eine Folge der biologischen Bewirtschaftung. Zum Zeitpunkt der Lese der Trauben für diesen Wein blühen tatsächlich noch viele bunte Pflanzen zwischen den Reben. Der Name FLORA ist daher nicht nur Ausdruck für den frischen, aromatischen Stil des Weines sondern auch für die Situation in den Weingärten selber.

Vinifizierung:
Spontan vergoren in Stahltanks. Bei Flora werden keine Zusätze verwendet und sie wird nur minimal filtriert, um die nötige Stabilität zu erlangen. Dafür bekommt sie viel Zeit, um ihre Balance zu erlangen. Alkoholgehalt: 12%

11,50 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Little Buteo 2014 (Grüner Veltliner)

Buteo ist der akademische Name für den Bussard, von dem einige Exemplare Gindls Weingärten bevölkern – speziell während der Lesezeit. Er meint, dass diese Greifvögel wie “Wächter der Weingärten” wirken, und Kraft, Wildheit und Freiheit verkörpern – Eigenschaften, die auch gut auf seine Weine passen. Der “kleine Buteo” ist früher zugänglich als sein großer Bruder, der “Buteo”.

Vinifizierung:

Ganztraubenpressung bei 50% der Trauben. Beim Rest Mazeration auf der Maische für 4 – 8 Stunden. Sehr schonende Pressung über 8 Stunden. Spontan vergoren in Stahltanks mit einer Höchsttemperatur von 22°C. Lagerung auf der Vollhefe bis zur Flaschenfüllung Mitte April 2013.

11,50 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Little Buteo 2015 (Grüner Veltliner)

Buteo ist der akademische Name für den Bussard, von dem einige Exemplare Gindls Weingärten bevölkern – speziell während der Lesezeit. Er meint, dass diese Greifvögel wie “Wächter der Weingärten” wirken, und Kraft, Wildheit und Freiheit verkörpern – Eigenschaften, die auch gut auf seine Weine passen. Der “kleine Buteo” ist früher zugänglich als sein großer Bruder, der “Buteo”.

Vinifizierung:

Ganztraubenpressung bei 50% der Trauben. Beim Rest Mazeration auf der Maische für 4 – 8 Stunden. Sehr schonende Pressung über 8 Stunden. Spontan vergoren in Stahltanks mit einer Höchsttemperatur von 22°C. Lagerung auf der Vollhefe bis zur Flaschenfüllung Mitte April 2013.

11,50 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Buteo 2015 (Grüner Veltliner)

Vinifizierung:

Spontan vergoren und für 6 Monate auf der Feinhefe in Stahltanks gelagert. Beim Buteo werden keine Zusätze verwendet und er wird nur minimal filtriert, um die nötige Stabilität zu Erlangen. Dafür bekommt er viel Zeit, um seine Balance zu erlangen. Alkoholgehalt 13%

14,50 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Buteo 12 2013 (Grüner Veltliner)

Vinifikation:
Spontan vergoren in Holzfässern. 12 Monate Reifung auf der Feinhefe in 700l Akazienholzfässern aus eigenem Holz. Da dieser Wein die nötige Zeit bekommt um seine natürliche Balance zu erlangen kann auf jegliche Zusätze verzichtet werden. Er wird ungefiltert abgefüllt und hat 13% Alkoholgehalt.

24,50 €

  • 1,3 kg
  • leider ausverkauft

SOL 2012 (Grüner Veltliner)

Der erste in Hohenruppersdorf urkundlich erwähnte Weingarten trug den Namen “Sol” – im 14. Jahrhundert. Die Hohenruppersdorfer waren immer ein freiheitsliebendes Völkchen und unterstellten sich nur dem Kaiser selber. Auch Gindls SOL bekommt alle Freiheiten: er darf sich in seinem eigenen Tempo und in seiner eigenen Art und Weise entwickeln. Er ist ein individueller Charakter, der kaum kategorisiert werden kann. 

Vinifizierung:
In Holzfässern spontan auf der Maische vergoren. Für 24 Monate auf der Feinhefe gelagert und zwar in 700l Eichenfässern aus eigenem Holz. SOL wird unfiltriert gefüllt und ist auf 1.500 Flaschen pro Jahr limitiert. 13% alc. 

31,80 €

  • 1,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Nanu 2015 (Zweigelt)

16,50 €

  • 1,3 kg
  • leider ausverkauft